Verzahnungswalzen

Eine der jüngsten Erfindungen der Ingenieure von Profiroll ist das Walzen von Verzahnungen mittels Rundwerkzeugen auf Basis der ROLLEX® Technologie. Größter Vorteil ist wie schon beim Gewindewalzen eine durch die Rundrollen unendlich oft abbildbare Verzahnungslänge. Eine höhere Qualität und sehr viel kleinere Rüstzeiten sind die Folge. Auch hier hat Profiroll als Entwicklungspionier Neuland betreten und die schwierige Problemstellung des Verzahnungswalzens auf Hohlteilen industriell gelöst.

 

ROLLEX®

Die Profiroll Verzahnungswalzanlagen zum Kaltwalzen von Kerb- und Steckverzahnungen sind der Inbegriff von Produktivität, Flexibilität und Qualität. Die Einzigartigkeit ergibt sich durch das moderne Steuerungskonzept in Verbindung mit effizienter Servomechanik sowie einer bewährt steifen Konstruktion.

  • ein statisch und dynamisch sehr steifes C-Maschinengestell in Gussausführung
  • bester Zugang durch offenen Arbeitsraum ermöglicht komplexe Werkstückgeometrien (Bund) und Mehrfachverzahnungen in einer Aufspannung
  • kürzeste Rüstzeit durch abziehbare Rundwerkzeuge
  • Fertigung von Außenverzahnungen
  • Flexibilität durch zusätzliche Möglichkeit des Profilwalzens, Glattwalzens oder Gewindewalzens
  • Profiroll CNC auf Hardwarebasis Sinumerik 840D
  • Datenmanagementsystem

 

ROLLIN®

Der ROLLIN® für Innenverzahnungen ist universell einsetzbar. Neben dem Ausformen von Innenprofilen, wie z.B. Gewinden, Verzahnungen oder Hinterlegungen, besteht die Möglichkeit Finishing-Prozesse zu realisieren, bei denen vorgeformte Verzahnungen kalibriert und geglättet werden.

 

PRI 120 CNC/AC®

Der PRI 120 CNC/AC ist eine neu entwickelte Innenverzahnungs-Hinterlegungswalzanlage zum Walzen von Hinterlegungen in die Zahnflanken von vorhandenen Innenverzahnungen. Das innovative Maschinenkonzept basiert auf einer über 60-jährigen Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Gewinde-, Profil- und Verzahnungswalzmaschinen in Bad Düben.