ROLLIN

Werkstück-Ø außen ca.100–200mm
Werkstückbreite20–70mm
Modul ca. 2
Eingriffswinkel ab ca.16°
Schrägungswinkel bis zu 30°
WerkstoffeStähle, Al, Cu, Sintermetall …
Typisch: Einsatzstähle16MnCr5, 20MnCr5, 25M0Cr4
Breite2600
Tiefe3000
Höhe2800
Gewicht ca.8500 kg
Anschlusswert56/160 kW/A
Hohlrad

Hohlrad

Innenverzahnung

Innenverzahnung

Hohlrad

Hohlrad

Hohlrad

Hohlrad

ROLLIN

 

Der ROLLIN ist eine innovative Verzahnungswalzanlage zum Walzen von Innenprofilen, Gerad- und Schrägverzahnungen mit erhöhten Qualitätsanforderungen sowie zum Glattwalzen vorverzahnter Bauteile und dem FBR-D Walzen von Sintermetallen in topf- oder ringförmigen Teilen.

Der ROLLIN unterscheidet sich grundlegend von den bekannten Umformmaschinen durch sein innovatives Antriebskonzept. So sind die die Hauptantriebe direkt auf die Schlitten montiert und verwindungsfrei mit den Spindeln verbunden. Dies gewährleistet die zum Walzen von Verzahnungen notwendige maximale Steifigkeit. Die elektronische Synchronisation von Werkstück und Werkzeug bestimmt entscheidend die Qualität des Walzprozesses. Bestmögliche Zugänglichkeit gewährleistet zudem der Maschinenkörper durch den offenen Arbeitsraum. Weiterhin ist durch den Einsatz mondernster Proportionalventil- und Antriebstechnik in Verbindung mit der PROFIROLL-CNC-Steuerung eine zielgerichtete Gestaltung des Walzprozesses gegeben.

Der ROLLIN zeichnet sich aus durch:

  • Spezielles auf Innenverzahnungswalzen optimiertes Anriebskonzept
  • gezielte, präzise ansteuerbare Werkzeugbeschleunigung
  • Profiroll Mehrachsen CNC/AC
  • Prozessvisualisierung
  • Datenmanagement
  • Bedienerführung

Das ROLLIN-Verfahren ist ein Profiroll patentiertes Verfahren.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.

Durch die Wiedergabe des YouTube-Videos stimmen sie den YouTube Nutzungsbedingungen zu. Damit werden auch nutzerrelevante Daten an Youtube/Google übertragen und Cookies hinterlegt.