News

EMO 2019 – Das Fazit

In diesem Jahr dominierte die EMO in Hannover vor allem ein Thema: Die Elektromobilität. Auch Profiroll trieb den Trend voran und stellte 4 Maschinen mit Applikationen aus diesem Bereich aus:

Neben der PB 200 für das Glätten von Hohlrädern, auch für Hybrid-Automatikgetriebe, wurde vor allem die Rollex HP von den Messebesuchern bestaunt. Diese Maschine walzte eine lange Verzahnung auf eine Rotorwelle im Durchschub und das ganz ohne Dornabstützung.  Zusätzlich feierte die PR 400 HP auf der EMO Premiere mit einer Steckverzahnung auf einer Rotorwelle zur Übertragung des Drehmoments an die sich anschließende Getriebestufe. Abgerundet wurde die Messepräsentation von der PR 15 HP als automatisierte Lösung mit Palettierzelle zum Glattwalzen von Lenkschnecken aus CEPS Lenkgetrieben.

Die Messe bestätigte auch in diesem Jahr erneut ihren internationalen Charakter. Zusätzlich kamen vermehrt kleine und mittelständische Unternehmen, um sich über neue Fertigungstechnologien aus dem Kaltwalzen zu informieren.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2021 in Mailand!

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.

Durch die Wiedergabe des YouTube-Videos stimmen sie den YouTube Nutzungsbedingungen zu. Damit werden auch nutzerrelevante Daten an Youtube/Google übertragen und Cookies hinterlegt.